E-Mail-Adressen

E-Mail-Adressen für Lehrkräfte

Wichtig

E-Mail-Adressen sind mit dem vollständigen Vor- und Zunamen der Lehrkräfte zu verwenden, d. h. in Gestalt von vorname.nachname@schullogin.de.

Falls diese E-Mail-Adresse bereits vergeben ist, wird eine Zahl nach dem Nach-namen eingefügt.

Die Nennung von Vor- und Nachnamen in der dienstlichen E-Mail-Adresse der Lehrkräfte ist datenschutzrechtlich geprüft und unbedenklich. Persönlichkeits-rechte der Lehrkräfte werden hierdurch nicht verletzt. Wenden Sie sich bei Fra-gen dazu an das Referat 32 des Sächsischen Staatsministerium für Kultus.

Alias-Namen oder anonymisierte E-Mail-Adressen sind nicht zulässig.

E-Mail-Adressen für Schülerinnen und Schüler

Schülerinnen und Schüler erhalten anonymisierte E-Mail-Adressen nach dem Muster benutzername@schullogin.de.

Weitere personalisierte E-Mail-Adressen werden nicht bereitgestellt.