MeSax-Mediathek

Das Wichtigste auf einen Blick:

  1. Zugang direkt via Schullogin
  2. Zugang zu lizenzfreien Medien
  3. Recherche analoger und digitaler Unterrichtsmaterialien
  4. Mitwirkung an der Qualitätsentwicklung

Wofür wird es genutzt?

Die MeSax-Mediathek ist eine Online-Mediathek, die über ein Vormerk- und Bestellsystem für die Ausleihe klassischer Medien über die medienpädagogischen Zentren Sachsens verfügt. Lehrerinnen und Lehrer können hier analoge und digitale Bildungsmedien für den Unterrichtseinsatz recherchieren. Alle Medienprodukte sind speziell für Bildungszwecke produziert und für den schulischen Gebrauch lizensiert. Auch Schülerinnen und Schüler können die MeSax-Mediathek zur Suche nach Lerninhalten nutzen.

Wie funktioniert es?

Lehrkräfte melden sich bei https://schullogin.de an und werden über den Dienst „MeSax“ automatisch weitergeleitet. Neben der Recherche können Nutzerinnen und Nutzer an der Weiterentwicklung der Plattform mitwirken, indem sie Vorschläge für die Einordnung der Materialien in Lernbereiche unterbreiten und die Eignung für den Unterricht bewerten.

Beispielszenarien

  1. Max und Marie schreiben nächste Woche einen Test im Geographieunterricht zum Thema „Vulkane“. Um sich besser auf den Test vorbereiten zu können, suchen sie in der MeSax-Mediathek nach Lernhilfen.
  2. Frau Müller bereitet eine Stationsarbeit zum Thema „Französische Revolution“ für den Geschichtsunterricht vor. Sie nutzt dafür die MeSax-Mediathek. Dabei findet Sie einige Materialien, die noch keinem Lernbereich zugeordnet wurden. Sie macht dafür einen Vorschlag bei der Redaktion, um die Suche künftig zu vereinfachen.